bloggitt!


Vorsätze für nächstes Jahr

  • Ab 1. November keine neue Aufträge mehr annehmen
  • Wochen nur bis 20. November volplanen mit Arbeit
  • Ab 25. November nur noch für Notfälle erreichbar
  • 27. November: Wiebkes Geburtstag feiern
  • 1. Advent: Adventskranz stehen haben
  • 1. Dezember: der Adventskalender steht - und ist gefüllt
  • 5. Dezember: der Nikolaus kommt
  • 6. Dezember: das Haus wird weihnachtlich geschmückt
  • 2. Advent: Weihnachtsplätzchen backen
  • 10. Dezember: die Weihnachtskarten werden geschrieben und verschickt
  • 16. Dezember: Feiertag! Hoffentlich viel Besuch und viele Geschenke ;-) Aber Hauptsache: der Weihnachtsbaum wird gekauft
  • 3. Advent: Besuch eines Weihnachtsmarktes
  • In der letzte Woche werden noch viele Geschenke gekauft
  • Weihnachten


Dieses Jahr mache ich ab den 16. offiziell Urlaub. Offiziell heisst eigentlich, daß ich kein Urlaub mache. Das ist Scheisse! (sorry) Die oberen Vorsätze hatte ich auch dieses Jahr - es ist mir leider nicht gelungen. Meine Schuldgefühle, insbesondere gegenüber meine Kinder, wachsen täglich. Alles, was ich zum Thema Weihnachten schaffe, ist das absolute Minimum. Ich habe stolze 4 kleine Weihnachtssterne, zwei rote Weihnachtskerzen und ein Weihnachtsmann vor dem Küchenfenster sitzen. Jeder hat ein Kalender - am 4. Dezember beschafft bzw. gefüllt. Ein Adventskranz fehlt ganz.

So stelle ich unser Weihnachtszeit nicht vor. Früher habe ich es auch wunderschön und spannend in den Dezembermonat gefunden - so möchte ich es auch meine Kinder weitergeben. Ich weiss, daß ich dieses Jahr nicht dieses Gefühl vermitteln kann. Und das kostet mir wirklich Tränen. Ich hoffe, zumindest ab den 16., ein wenig Besserung bringen zu können, zumindest für die letzte Woche...

Über diesen Beitrag:
"Vorsätze für nächstes Jahr" wurde am 14. Dezember 2004 - 17:36 geschrieben und ins Netz gestellt. Es wurde seitdem 20141 Mal detailliert angeschaut. Mit 9 Kommentare hat dieser Beitrag ein Ziel-Erreichungsgrad von 0,04 Prozent. Die Erstellungsdauer dieses Textes beanspruchte 797 Sekunden, während der eine mittlere Buchstabengeschwindigkeit von 2,252 Zeichen pro Sekunde erzielt wurden. Ferner beinhaltet dieser Beitrag den Buchstaben q in 0-facher Ausfertigung. Dies entspricht einer q-Dichte von 0,00 Prozent. Dieser Beitrag ist in der Kategorie Tagebuch und im Archiv von Dezember 2004 abgelegt worden und kann mit http://www.bloggitt.de/gebloggitt1200.html direkt verlinkt werden.


Druckversion von "Vorsätze für nächstes Jahr"

Suche:
Benutzerdefinierte Suche

Und das habt Ihr dazu zu sagen:
Ich @ 14. Dezember 2004 - 20:54
Ich weiss dass dich das traurig macht und nervt aber vielleicht solltest Du dir für das nächste Jahr mal vornehmen, weniger zu machen. Man kann nicht immer am Limit arbeiten!

mama @ 15. Dezember 2004 - 09:41
Lieve allemaal! Iedereen proberen het zo goed mogelijk te doen, maar self ik, die het toch wel makkelijk heb met Maybell en meself kom ook iets \"tekort\": Gisteren realiseerde ik mij, dat sct. Lucia al voorbei was, en ik had niet eens de sct. Lucia-broodjes gebakken, en eigenlijk helemaal niet aan iets speciaal gedacht zoals iets eetbaars bei de buren neergezet. De enige ik in deze maand heb neergezet om aan de kerstideé te \"wennen\" is de adventsslee, en daar blijft het bei dit jaar.
De verwachtningsvolle gevoel bei gedachten aan de naderende kerstdagen heb ik de laatste vele jaren weggestopt in voorbereidingen om anderen te plezieren. Toch: zet een plaat met kerstliederen op en vertel een kerstverhaal, en als je dan de ogen van je kinderen ziet oplichten, dan krijgt je toch een warm gevoel van binnen.
En wees blij, dat jullie geen ziekte of droevenis binnen de deuren hebben. Er zijn zo veel dingen om dankbaar voor te zijn.
Morgen ben je jarig, Birthe. Ik bel in de loop van de dag en wacht niet tot de avond om kwart voor acht te bellen, maar ik zal dan wel ekstra aan jou denken.
Nu stop ik. Er is een groet voor jou gekomen van Trudy en die in Brezand.
Liefs voor jullie allemaal. Mama.

Biggi @ 15. Dezember 2004 - 13:29
Ich hab ungefähr dieselben Vorsätze....

Lena @ 16. Dezember 2004 - 05:38
Hier ist der Weihnachtsfahrplan wie meine Mutter in mit den Jahren etwickelt hat. Da wir 4 Kindser zu hause waren blieb fuer so manches nicht immer die Zeit, aber generel wurden Weihnachtskarten im Oktober gebastelt, im November beschrieben und im Dezember abgeschickt. Meisstens hat Mama schon im August einen Plan gemacht was sie wem an welchem Tag in den Adventskalender packt und das hat sie denn Mitte November alles auf einmal besorgt.
Das letzte Wochenede im November war fuer Weihnachtsvorbereitungen reserviert und wir haben alle zusammen das Haus gescchmueckt und Weihnachtskekese gebacken.
Ich kann dem ersten Beitrag nur zustimmen, denn die schoenste Weihnachstimmung kommt auf wenn alle aufhoeren ueber Weihnachten, fehlende Dekorationen und die verbrannten Plaetzchen zu stressen.

renatura aus ger (http://www.renatura.net) @ 19. September 2007 - 17:00
der letzte kommentar ist lange her drum glaube ich keiner liest ihn mehr. HeinzLeben im Einklang der Natur und Aktiv im Urlaub

Olaf aus Regensburg (http://www.kredite-ohne-schufaauskunft.com) @ 08. Oktober 2007 - 19:13
Naja, bald ist es wieder soweit, mag dieses Weinachten garnicht.

paola @ 09. November 2007 - 18:11
der letzte kommenstar ist lange her drum glaube ich keiner liest ihn mehr.

Markus (http://www.simsalaring.eu) @ 15. Januar 2008 - 14:00
Ich kenne das super Vorsätze für das neue Jahr und bis ich schau sind die Vorsätze schon verstrichen aber ich versuche es trotzdem immer wieder aufs neue!

Nicolai Heymann aus D (http://www.heymannn.de) @ 01. März 2008 - 23:33
Das seh ich auch so.





Die letzten Fünf
(oder: die Startseite)

bloggitt!

bloggitt! ist das private Tagebuch von Birthe E. Stuijts, Expertin für Suchmaschinen-Optimierung und Marketing. Mehr über Ihre Arbeit finden Sie unter www.ranketing.de, Ihre Firma für Ranking + Marketing.

Das Archiv
Die Topseiten

Die Google-Suche auf bloggitt!

Birthe

Tägliches
 - Tagebuch

2016
 - Studium über 40
 - Innovationsideen
 - Deutschland - Holland

Bei der Arbeit
 - Zu Suchmaschinen u.m.
 - Gänsefüsse und Technik
 - bloggitt! Neuigkeiten

Einfach so
 - Witziges
 - Kurzgeschichten
 - Webseiten vorgestellt

Privates
 - Anekdotes
 - Buchtipps
 - Fressereien
 - Gefühlswelten
 - Krankheiten
 - Putzwut

Benutzerdefinierte Suche




Crazy Egg



Weihnachten Special
Ein Rückblick aus den letzten Jahren:
Rentierjagd
Trost für Weihnachten
Der Apfent - Eine kleine Weihnachtsgeschichte
Weihnachtsfest ohne Familie...
Die Weihnachtsfestplatte ... von Terry Pratchett
Vorsätze für nächstes Jahr
Weihnachtseinkauf - die Vorbereitung
Weihnachtseinkauf - die Ausführung
Mein schönstes Geschenk
Weihnachtsessen in April
Letzte Erlebnisse von 2005


Alexa Toolbar herunterladen

Blogarama

Weblogs

Impressum

Personal Blog Top Sites

bloggitt = "blog" von weblog, online tagebuch. "it" von es. Hast du ein Idee? Schreib es auf! bloggitt!