bloggitt!


Apfelkuchen für Dummies (ein Rezept)

"Das gibt es nicht!" wurden die Menschen sagen, die mir schon etwas länger kennen. Heute Morgen stand ich nämlich schon um 7 Uhr an die Anrichte und habe einen Apfelkuchen gebacken. Ich hatte es Wilfried für heute zum Mitnehmen auf der Arbeit versprochen und wollte es eigentlich gestern gemacht haben. Gestern klappte es nicht und so stand ich heute Morgen da.

ApfelkuchenIch habe da ein ganz tolles Apfelkuchen-Rezept, (danke Nachbarin) die ich euch nicht vorenthalten möchte:

1 Becher Sahne
3/4 Becher Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
4 Eier
2 Becher Mehl
1 Tütchen Backpulver
Prise Salz
Äpfel

Alles vermischen (ausser die Äpfel) und auf einen Backbleck verteilen. Die Äpfel in Scheiben schneiden, drauf legen und leicht andrücken.

Im Ofen bei 200 Grad 15 bis 20 Minuten braun backen.

Schneller geht's wohl nicht - und schmecken tut's auch sehr gut!

Und wer noch mehr tolle Back-Inspirationen haben möchte, schaut in einer der folgenden Bücher - insbesondere Enie ist klasse und macht Lust!



Über diesen Beitrag:
"Apfelkuchen für Dummies (ein Rezept)" wurde am 07. März 2003 - 09:31 geschrieben und ins Netz gestellt. Es wurde seitdem 68003 Mal detailliert angeschaut. Mit 117 Kommentare hat dieser Beitrag ein Ziel-Erreichungsgrad von 0,17 Prozent. Ferner beinhaltet dieser Beitrag den Buchstaben s in 32-facher Ausfertigung. Dies entspricht einer s-Dichte von 3,17 Prozent. Dieser Beitrag ist in der Kategorie Fressereien und im Archiv von März 2003 abgelegt worden und kann mit http://www.bloggitt.de/gebloggitt20.html direkt verlinkt werden.


Druckversion von "Apfelkuchen für Dummies (ein Rezept)"

Suche:
Benutzerdefinierte Suche

Und das habt Ihr dazu zu sagen:
Regina aus Deutschland @ 13. August 2003 - 13:49
Wie groß ist "ein Becher"?
Wieviele Äpfel?
Das Rezept ist so zu ungenau!

Birthe @ 19. August 2003 - 21:16
Hi Regina,

ich fürchte, du bist zu schlau für dieses Rezept ;-)

Ein Becher ist ein Becher und mit 4 Äpfel liegst du immer richtig: was nicht mehr auf dem Blech passt, kannst du selbst noch aufessen.

Aber ok, eigentlich hast du ja auch recht: ich nehme immer den 200ml (oder 250ml) Becher - damit habe ich ein volles Blech.

Und? Hat es geklappt?

VG, Birthe

Bernhard aus Oldendorf (32) @ 23. September 2003 - 18:16
Ich werde gleich loslegen
sehr leicht gemacht
Danke

hablssen aus niedersachsen @ 20. November 2003 - 11:41
ich finde deises rezept ist wirklich was für dummies aber da es lecker kling versuche ich es gleich mal

XXX @ 24. November 2003 - 09:29
Wenn ihr alle mal deutsch sprechen könnt wär es viel einfacher das rezept zu verstehen.
Apfelkuchen für dummies.

xxx @ 24. November 2003 - 09:30
oder für aussengeländer

Veronika aus Rosenheim (http://www.schlierachgauer-fingerhakler.de) @ 13. April 2004 - 18:04
Hallo!

Der Kuchen hat den Namen echt verdient! Supershnell und Superlecker!

Liebe Grüße Veronika

Camilla aus Kipfenberg @ 20. Mai 2004 - 08:32
Hi,
Danke für das tolle Rezept!!!
MMHH....der hat gut geschmeckt!
ich hab ihn für heut zum Vatertag gebacken und man hat sich gefreut.....
Danke,Bye Camilla

Sabine aus Kiel @ 22. Mai 2004 - 20:10
Hi,
das ist ein super Rezept!!!
Das ist nicht nur ein Rezept für Dummies, sonder Idioten sicher.... *lach*
super einfach und super lecker

Viele Grüsse
Sabine

Stefan Kollecker aus Blankenburg / Harz @ 29. Mai 2004 - 14:38
Hi,
1A Rezept, schmeckt lecker.
thanks Stefan

Alex aus nrw (http://!???) @ 05. Juni 2004 - 05:11
Tolle Sache,aber wo ist das Foto?(Für Dummies)

Birthe @ 06. Juni 2004 - 08:20
Stimmt, da hast du recht. Ich glaube, dann muss ich nochmal ein Apfelkuchen machen, und fotografisch festhalten :-)

Heidi @ 26. Juli 2004 - 12:28
Hallo, echt klasse der Kuchen.
Hab auf die eine Hälffte noch etwas gemahlene Haselnüsse, Rosinen und Zimt gestreut, war auch lecker!

Grüße,
Heidi

Birgit @ 30. Juli 2004 - 11:54
Tolles Rezept, ist echt was für Dummies aber auch den anderen schmeckte es sehr gut.
Gruß Birgit

jörg lambrich aus mering @ 25. August 2004 - 10:24
bin jetzt 31 jahre und werde voller tatendrang meinen 1. apfelkuchen backen, über das ergebnis später mehr. gruß an alle kuchenfans

jörg lambrich aus Mering @ 10. September 2004 - 11:46
so, apfelkuchen die 2. kuchen war gut.wird vor allem von tag zu tag besser,weil er richtig durchzieht.backe gleich noch einen, weil mein kumpel n haufen selbstgeklaute äpfel aus zürich mitgebracht hat.gruß der bakerman

Birthe @ 11. September 2004 - 17:41
Hallo Jörg - ich finde es echt klasse und habe mich gefreut daß du von deinem Erfolg berichtet hast - danke! :-)

Tina aus Flensburg @ 20. September 2004 - 13:06
Hi zusammen...
Bin durch Zufall auf diese Seite gelangt...
Da ich meiner z.zt kranken Mutter versprochen hatte ihr einen Apfelkuchen zu backen werde ich mich gleich mal an den Herd schwingen..
werde brichten wie er angekommen ist ;o)
viele grüsse aus Flensburg Tina

Silke aus Kamp-Lintfort @ 21. September 2004 - 09:53
Ihr habt mich alle so neugierig gemacht das ich ihn jetzt auch mal ausprobieren muß. Ich backe den Kuch für die Arbeitskollegen meines Mannes. Das Urteil kommt dann in 2 Tagen. Gruß aus Ka.-Li



Beatrix aus aus Duisburg @ 21. September 2004 - 12:56
Da ich nicht so eine tolle Bäckerin bin,kommt mir dieses Rezept ganz einfach vor.Werde es gleich einmal versuchen.
Im vorraus Danke.
Gruß aus Duisburg

Silke aus aus Kamp-Lintfort @ 24. September 2004 - 07:35
Hey! Die Arbeitskollegen meines Mannes konnten froh sein das sie überhaupt noch was abgekriegt haben.Der Kuchen war wirklich lecker.Gruß aus Ka.-Li.


Birthe @ 24. September 2004 - 07:46
Freut mich Silke!!!
Vielleicht sollte ich es anderes benennen. Apfelkuchen für Arbeitskollegen oder so ;-)

Kathja SChoenfeld @ 24. September 2004 - 10:03
Werde es jetzt probieren und hoffe, daß bei meinem Talent die Kinder und Eltern auf dem Schulfest begeistert fragen werden, wer denn wohl diesen Apfelkuchen gebacken hat. Werde berichten. Danke im vorraus

Kathja Schoenfeld @ 24. September 2004 - 10:06
Werde jetzt anfangen und bin sehr gespannt. Glücklicherweise habe ich ausnahmsweise mal alle Zutaten zu Hause.

Trixy aus Kiel @ 24. September 2004 - 15:38
Hi...
Wollte nur mal kurz sagen, das mein Vater grad auf dir Idee gekommen ist nen Kuchen zu backen... Dummerweise backte er nicht so oft, also backt er nach Rezept...
Da Er zu faul war in ein Backbuch zugucken, klickte er kurz auf AK bei google und landete halt hier...
Nun ist er schnell los, weil wir keine Sahne im Haus haben...
Manchmal sollte man sich doch schjon wundern über seine Elter!!! *g*

Ich lass mich überraschen!!! :-)
Liebe Grüße Trixy...

bobo aus Gdansk @ 24. September 2004 - 16:21
Der Kuchen war lecker und vorallem sehr schnell gemacht,danke.

boboa

Anne @ 28. September 2004 - 21:45
Hallo
klingt simpel, Werde es bald versuchen, habe den Apfelbaum meiner Oma geplündert, nur 4 Äpfel,? Das ist schade, werde versuchen mehr unter zu bekommen. Sag euch dann wie es geklappt hat.
Anne

Manuela aus Flensburg @ 01. Oktober 2004 - 19:08
Also, ich hab schon viele Kuchen gebacken.... aber allein schon der Teig..... Gott,dieser Teig.... es wurde ein kleiner Kuchen, weil ich den Teig schon roh halb weggenascht habe. Ist echt ein toller Kuchen. Schnell, lecker, locker, klasse.
Manuela

Heike aus Deutschland @ 02. Oktober 2004 - 12:30
Suuuuper lecker und Suuuper einfach. WErde ihn immer wieder machen. Das näcste Aml aber mit Pflaumen oder Pfirsichen oder oder oder mmmmhhhhmmmmmm

Jasmin aus voerde (Niederrhein) @ 12. Oktober 2004 - 08:57
da habe ich ja super schnell was gefunden...mache ich mich sofort ran...grins...genau das richitge für mich

liebe grüsse jasmin

Wolfgang Kubin aus Bodensee @ 13. Oktober 2004 - 10:57
hört sich ja lecker an.kann mal einer ein/zwei probestückchen schicken?
gruß
wolfgang
(vaudestr 2/88069 tettnang


Manuela aus Flensburg @ 13. Oktober 2004 - 11:16
Hallo Wolfgang,
sorry, alles aufgefuttert. aber nächstes Mal, wenn ich Deine Adresse bekomme. :o)

Melly aus Kärnten (http://www.mellys-traumwelt.de.vu) @ 17. Oktober 2004 - 12:28
ist ja ein tolles rezept nicht nur für Dummies Auch für Antihausfrauen wie mich -die nicht mal eine Waage zuhause haben ..:-)) Ich probier es gleich mal hab soviel Äpfel hier ..Aber kein Nudelholz und keine Waage ..

Sandra @ 20. Oktober 2004 - 18:25
Hallo,
da mein Backbuch leider nicht meines sondern das meiner ehemaligen Mitbewohnerin war hatte ich grad echt ein Problem - will nämlich einen Apfelkuchen backen (wer hätt\'s gedacht)... Werd ihn gleich mal ausprobieren - Meldung gibt es dann später

Sandra @ 20. Oktober 2004 - 22:47
Hallo nochmal,
der Kuchen ist gut - nur hat der bei mir viel länger bebraucht als 15-20 Minuten...

Angelika aus Deutschland @ 05. November 2004 - 08:08
Ich habe mir gestern 2 Tüten Äpfel gekauft.ich war da wohl etwas voreilig.Soviel kann man gar nicht auf einmal essen.Also beschloss ich, einen Apfelkuchen zu backen.Ich fand Dein Rezept und werde mir alle Zutaten noch heute besorgen und den Kuchen backen.Danke erst einmal für das Rezept.Gruss an Dich
und alle Kuchenfans

Angelika aus Deutschland/Schwarzwald @ 06. November 2004 - 10:51
Hey Birthe!
Ich habe gestern Abend noch alle Zutaten für den Apfelkuchen gekauft.Ich habe diesen Kuchen auch sofort gebacken.Ich muss sagen, er sieht ganz lecker aus. Wenn mein Schatz heute von der Arbeit kommt, werden wir meinen Apfelkuchen( mit Deinem Rezept)auch ausprobieren.Ich freue mich schon darauf.Tschüss bis bald.Dir und allen Kuchenfans wünsche ich ein schönes Wochenende.Ich werde berichten ,wie uns der Apfelkuchen gemundet hat.
Gruss Angelika

Angelika aus Schwarzwald @ 08. November 2004 - 07:05
Hallo Birthe!
Also,ich muss schon sagen,der Kuchen war super lecker.Tolles Rezept!Danke dafür.
Gruss von Angelika

Oliver aus Hamburg @ 11. November 2004 - 10:40
Moin,
das Rezept ist super einfach.
Leider kenne ich kein Wort für super lecker das auf super einfach passt.
Schade Schade Schade, aber extrem turbo Zucker schlecken lecker;)

mfg
Olli

Tanja aus NRW @ 13. November 2004 - 11:27
Halloooo

das war ja wirklich was für dummies*ggg* also super rezept und super lecker gggg

danke gruss Tanja

Rosemarie Severin @ 14. Dezember 2004 - 11:33
hi, kannst du mir bitte sagen, welche menge 1 becher ist ? Würde den Kuchen gerne backen !
Danke für Deine Antwort.
Grüsse, Rosemarie

Kerstin aus Neuwied @ 13. Januar 2005 - 11:31
Habe gestern fast 12 kg Äpfel gekauft!!Nun muß ich sehn das ich sie verwerte.Habe gerade auch diesen Kuchen hier im Ofen,das Rezept beim googeln entdeckt.Habe nur braunen Zucker verwendet da ich keinen anderen mehr hatte und über die Äpfel noch etwas Zimtzucker gestreut.Mal gespannt ob er mir gelingt und wie er schmeckt...Dann mach ich ihn öfter!
Gespannte Grüße
Kerstin;-)

Kerstin aus Neuwied @ 13. Januar 2005 - 12:20
Melde:Kuchen super gelungen auch mit braunem Zucker anstatt weißem und mit Zimtzucker obendrauf ist auch lecker!An alle Dummies;-)(nur Spaß) die nicht wissen was ein Becher ist:nehmt einfach den Sahnebecher als Maß,bzw. 200g sind immer im Becher.Hoffe nun klappts auch bei Euch.
LG
Kerstin

Katja aus Sachsen @ 23. Januar 2005 - 16:50
meine Tochter brauchte ein Rezept für die Schule, sind dabei auf dieses gestosen, klingt so lecker und einfach, das man schon beim lesen Hunger bekommt,


susanne aus Hamburg @ 27. Januar 2005 - 22:38
Sind durch Zufall auf eure Seite gekommen, und müssen sagen: haben heute unserem allerersten Apfelkuchen gebacken. Er ist super gelungen. Es war ganz einfach, herzlichen Dank,...und morgen machen wir wieder einen...
Liebe Grüße von Peter und Susanne.

Jennifer aus Paderborn @ 17. Februar 2005 - 16:45
Hey, ich brauchte ganz schnell ein Apfelkuchenrezept und das nicht zu kompliziert. Mein Apfelkuchen ist echt super geworden und so fix. Vielen Dank !

Carmen aus Deutschland @ 26. Februar 2005 - 16:12
Ich GRATUlIERE DIR!!!!!!
Da hast du ein SUPER Rezept eingestellt!!!!
geht einfach und schmeckt super
**DANKE**

Laura aus Österreich @ 09. März 2005 - 10:12
Hallo!
Diese Apfelkuchen werde ich gleich backen.
Klingt sehr gut und sehr schnell und einfach zu vorbereiten.
Danke Birhte!


claudia aus schweiz @ 22. März 2005 - 14:02
ist das für ein kleines rundes blech oder für ein grosse blech gedacht?

Kirsten aus Hamburg @ 26. März 2005 - 09:41
Habe den Apfelkuchen gestern Abend um 23.00h in einer Springform gebacken. Tadellos! Die Backzeit verlängert sich um etwa 8 Min.

Irma aus Kiel @ 27. März 2005 - 22:52
Habe das Rezept ausprobiert. Super lecker und schnell gebacken.
Schmeckt noch besser mit etwas Zimtzucker bestreut.

Martina aus Münster @ 06. April 2005 - 00:21
Hallo!!!
Der Kuchen ist total lecker und super einfach.
Er schmeckt auch ganz toll mit Mandarinen oder Himbeeren.



Viele Grüße: Martina

Elke aus Essen @ 09. April 2005 - 14:48
Suuuper Rezept,
meine Gäste und ich waren total begeistert von diesem Kuchen.
Vielen Dank.

Viele Grüße Elke

claudia schenk aus aus der schweiz @ 10. April 2005 - 10:07
könnte mir bitte jemand sagen, ob ihr ein kleines rundes kuchenblech oder ein grosses blech genommen habt? danke!

Melody (http://www.moving-target.de) @ 11. April 2005 - 16:20
Claudia: Das geht beides!

Angela aus Michelau @ 06. Mai 2005 - 12:17
werde das rezept mal ausprobieren,klingt gut und einfach

Anja aus Filderstadt @ 11. Mai 2005 - 10:09
Einfach nur spitze ! Ich, die Backniete :-) habe meinen allerersten Apfelkuchen gebacken. In der Springform und mit Zimt und Zucker über den Äpfeln.

Genial, genial, genial !

Das wird jetzt mein \" Leibrezept \" und ich werde ihn noch in vielen Obstvariationen backen.

Habe auch ein Foto, wer will kann mich gerne anschreiben !



Anja aus Filderstadt @ 11. Mai 2005 - 10:10
PS. meine mailaddi

doctorspider@aol.com

Anja aus Filderstadt @ 11. Mai 2005 - 10:53
Ich hüpfe vor Entzücken in der Küche herum !

Mein zweites Exemplar geht gerade ( wie ein Wunder :-) im Backofen auf.
Jetzt habe ich noch gehackte Mandeln darübergestreut.
Der Kuchen wird noch schöner wie der erste und der Geschmack ist fast der gleiche.
Ich knipse ihn sofort wenn er fertig ist, und Birthe hat mir angeboten das Bild reinzusetzten.

Dankeschön und liebe Grüße an alle Apfelkuchenfans !

Makababerle aus Rheinland @ 12. Mai 2005 - 11:33
Hallo Ihr lieben..so werd heut auch mein ersten kuchen backen..hört sich alles sehr lecker und einfach an..schönen dank für das tolle Rezept..werd euch später mitteilen wie es geklappt hat..schönen dank..

Anja aus Filderstadt @ 14. Mai 2005 - 08:36
Jetzt habe ich den einen Kuchen nach Bonn zu meinen Eltern geschickt ( verspäteter Muttertagsgruß ).
Auch sie sind begeistert !

Tanja aus Lummerland @ 31. Mai 2005 - 18:52
Hallo!
Meine Schwester hat im Internet dieses Rezept gefunden und weil der Kuchen bei ihr so lecker war, hab ich es mir gleich aufgeschrieben. Und jetzt, bei meinen Recherchen, bin ich tatsächlich auch auf dieses Rezept gestoßen. Bin nicht so die gute \\\\\\\"Bäckerin\\\\\\\", aber das sollte mir wohl gelingen...

Anneke aus Prüm/Eifel @ 03. Juni 2005 - 12:10
na...ich plont...suche apfelblechkuchen...hier genau das richtige gefunden....
für dummies jeder haarfarbe genau richtig...richtig legga!!!!!

grüße aus der Eifel!
Anneke

Ela aus Brandenburg @ 09. Juni 2005 - 14:10
Super toller Kuchen, aber am besten fand ich immer noch deine Antwort vom 19.08.2003 an Regina, hab mich vor lachen bekugelt! Klasse gekontert!!!
LG Ela

Blueshirtxxl aus NRW @ 18. Juni 2005 - 01:58
Hab das Rezept auch getestet, aber statt Blech ne Springform genommen, daher verlängerte sich die Backzeit auf 55 Minuten. Werde das nächste mal ebenfalls ein Blech nehmen. Kuchen wurde trotzdem von der kauenden Verwandschaft über den geünen Klee gelobt

bis dennne!
Blueshirtxxl

Carina aus Deutschland @ 06. Juli 2005 - 11:07
hi,
was meinst du mit einem becher? wie viel gramm?
bitte schnelle antwort.
danke und liebe grüße carina

kati aus berlin (http://www.katimaus.de.ms/) @ 12. Juli 2005 - 11:38
ohh ja sehr lecker
mir hat er gut geschmeckt .

Nicole aus Gladbeck @ 05. September 2005 - 14:26
super dieses rezept! werde meinen Freund am Wochenende damit überraschen !

jim @ 13. September 2005 - 12:21
i think ur all gays

Jessika aus Stodo @ 13. September 2005 - 15:29
Hi Birthe,
wirklich lecker und genial einfach der Kuchen. Der Kuchen ist ja nun bald quer durch Deutschland gereist. *schmunzel* Troz anfänglicher Startschwierigkeiten.


Maria @ 28. September 2005 - 10:39
klasse! genau das was ich gesucht habe !!!

Seestern aus Lübeck-Norddeutschland (http://www.seesternsMeer.de) @ 28. September 2005 - 16:56
Heute brachte mir meine Freundin Äpfel und schwärmte von Apfelkuchen.
Da ich absolut nicht backen kann, schaut ich mich mal nach einem leichten Rezept um und wurde hier fündig!
Das Resultat ist begeisternd und mein Mann strahlte auch nach dem 5 Stück noch über das ganze Gesicht!
Echt, das Rezept ist ein Volltreffer für Backunkundige

Ingrid aus Baden-Württemberg @ 30. September 2005 - 13:11
Nun bin ich gespannt! Stehe vor dem Backofen und sehe zu, wie der Kuchen aufgeht.Bekam das Rezept gestern Abend von einer Chatfreundin.
Super!! gleich kommt meine Enkelin und wird überrascht sein.

Eveline aus Uelzen @ 10. Oktober 2005 - 08:21
Habe nach Apfelkuchen gesucht und bin auf einen Schatz gestoßen. Das Rezept ist super einfach und schnell und unheimlich variabel. Habe alles in die Springform getan und nach dem Backen mit Puderzucker und Zitronensaft überzogen.Das Rezept ist nicht nur etwas für Gelegenheitsbäcker, sondern auch etwas für Profis.

Darius Lindner aus Deutschland/Koeln (http://www.lindner-agentur.de) @ 13. Oktober 2005 - 10:40
Die ersten 2 beiträge sind ja Köstlich. Ich will mich ja als Mann nicht loben, aber die formulierung habe sogar ich verstanden. Man(n) muß nur ein wenig denken und ein paar grundkentnisse mitbringen-das war es! LOL

Jan-Eric 9 Jahre aus Westerwald/Deutschland @ 16. Oktober 2005 - 09:48
Mein erster Kuchen ganz alleine, vielen Dank, suuuuuuper lecker

Darius Lindner aus Deutschland/Köln (http://www.lindner-agentur.de) @ 16. Oktober 2005 - 12:25
hallo
jan eric.

mach mal noch ein wenig puderzucker obendrauf. das sieht super aus und schmeckt lecker. man kann so ziemlich alles draufmachen solange nicht zu feucht sind bzw vorher abtupfen. ich hatte gestern es mit aprikosen probiert.

viel spass alles zusammen

Sandra18 aus deutschland @ 19. Oktober 2005 - 12:12
also das ist wahnsinn. bin der totale koch und backmuffel, aber das rezept hat sogar mich dazu verführt den kuchen zu backen--> und er ist echt lecker geworden!wenn du noch mehr rezepte für \\\\\\\"dummis\\\\\\\" hast dann stell sie doch ins netz wäre echt dankbar ;-)

Marion aus Vorarlberg @ 20. Oktober 2005 - 10:02
Hallo!
Ich habe den Kuchen gestern abend gemacht.Super tolles rezept! Geht echt einfach!

Marlies aus deutschland @ 30. Oktober 2005 - 15:48
danke der kuchen war sehr lecker für dummis :-)

Regina aus Bad Soden @ 05. November 2005 - 11:34
Ich habe den Kuchen mit Schokoraspeln verfeinert. Ein Teil der Schokoraspeln habe ich in den Teig eingerührt. Hat super geschmeckt.

Christina aus Essingen im Schwabenland (http://www.mumpl.de) @ 23. November 2005 - 14:19
Hallo!
Hab gerade die weihnachtliche Variante getestet und auf eine Hälfte kleine Zimtsterne draufgetan und drunter etwas Erdbeermarmelade. Super genial! Gruss ausm Schwabenländle

Kathi aus Tilburg @ 02. Dezember 2005 - 12:46
So, war mir noch nicht ganz sicher, was ich heut backen würde.. aber nach all den leckere Posts ist es wohl eindeutig Zeit für nen Apfelkuchen :)
Da bin ich ja mal gespannt, ob man die Deutsch-Niederländische Freundschaft nicht noch festigen kann.. mit Kuchen. Danke fürs Rezept und auf gut Glück :)

groetjes aus den Niederlanden

Dana aus BW @ 04. Dezember 2005 - 17:52
Ein Kuchen ganz ohne Butter???? Und das soll gehen? Bin mal gespannt.

Sonja aus Hummeltal:-)) @ 08. Dezember 2005 - 13:03
Hallo,äauch ich werde das Rezept heute mal testen. Bin schon gespannt. Kann nämlich auch nicht grad soo super backen aber das klingt hier ja alles super einfach. Bericht kommt natürlich auch. Bekomme nämlich morgen Besuch von Dad und da muß natürlich Kuchen auf den Tisch. Äpfel dafür sind auch vom Dad.Lieben Gruß Sonja

Sonja aus Hummeltal @ 08. Dezember 2005 - 13:58
So Kuchen ist fertig. Duftet super lecker. Wenn er auch noch so schmeckt ist der Tag morgen gerettet. Danke nochmals für das Rezept. Würde mich freuen mehr von dieser Art Rezepte zu bekommen.:-)) Da macht backen Spaß
Schöne Weihnachtszeit noch allen hier...

Liebe Grüße aus Hummeltal

sandra aus hamburg @ 12. Dezember 2005 - 15:37
Hallo Ich hatte Lust auf einen Apfelkuchen und habe hier dieses tolle Rezept gesehen und hab gleich drauf los gebacken.Es giebt keinen besseren Apfelkuchen.Echt toll danke.viele Grüße an euch alle!!!

Anke aus Neumünster @ 15. Dezember 2005 - 23:31
Vor 2 Tagen habe ich das Rezept gefunden. Heute abend MUSSTE ich es testen. Mangels Äpfel habe ich den Teig mit Pfirsichen belegt und nach dem Backen mit Puderzucker bestäubt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und das Gute ist, er schmeckt auch warm schon legger!!! Und das alles OHNE Fett!!! Einfach super!!
Danke fürs Rezept und einen Dummiegruß aus Schleswig Holstein :-)))

Niki aus Stuttgart @ 16. Dezember 2005 - 16:43
Ich probiers jetzt mal aus!!!

Sylvia aus Deutschland @ 20. Dezember 2005 - 17:10
Na hört sich Klasse an, probier ich am Wochenende aus, da kommt Besuch....da ich so gut wie niee Äpfel im Haus habe, nehm ich wie manche hier schon variiert haben, einfach Aprikosen...Freu mich drauf HMMM LECKER LECKER

Harald aus Dietfurt @ 02. Januar 2006 - 17:51
Super lecker und extrem einfach zu
machen!!!!Gutes neues Jahr

Ece aus Bodenwöhr @ 04. Januar 2006 - 06:42
Wirklich super einfach + super lecker ! Als \'Neubäckerin\' kann ich dieses Rezept nur weiterempfehlen ! Kam richtig gut bei meinen Freundinnen an, welche schon länger und lecker backen können ! Gutes neues Jahr !

Marion aus Geretsried @ 05. Januar 2006 - 14:49
Gott sei dank hab ich jetzt ein einfaches Rezept für Apfelkuchen gefunden. Hab nämliche meinen Vater versprochen einen zu seinem 60. Geburtstag zu backen ... nur leider kann ich gar nicht backen! :-)) *hups* Aber ich denke, mit dem Rezept wirds schon klappen!!!!! DANKE!!!!!! :-))))

tino aus leipzig @ 10. Januar 2006 - 17:55
muss ich das blech mit butter bestreichen?

Anja aus Filderstadt @ 10. Januar 2006 - 18:03
Hallo Tina in Leipzig :-)
auf dem Blech nehme ich Backfolie, in meiner Springform ( so backe ich den genialsten Kuchen der Welt am meisten seit ich das Rezept kenne )fette ich die Form ein. Ich verstreiche halt immer ein bisschen Öl, aber mit Butter ( gute Idee ! ) geht\\\\\\\'s genauso und ist noch leckerer. Danke für die Anregung !
Je nach Belag streusel ich noch in der Mitte bis hoch an den Rand der Backform Kokosflocken. Gibt eine besondere Note :-)

xece aus deutschland @ 10. Januar 2006 - 20:38
ich hab noch nicht gebacke.
ich machs erst am mein geburtztag und der ist bald.
genauer gesagt am 18.2.2006.


Susanne Fries aus Niederösterreich (http://blumenoase.at) @ 28. Januar 2006 - 10:19
Hallo, da wir in Österreich etwas anders sprechen würde mich noch interessieren ob das süße Sahne ist - sprich: Schlagobers, oder saure Sahne - sprich: Sauerrahm?
Tja, die Völkerverständigung....

Birthe @ 28. Januar 2006 - 10:50
Hallo Susanne,
süsse Sahne ist richtig :-)
Viele Grüsse,
Birthe

Anja aus bei Stuttgart (http://www.realhomepage.de/members/anjaschoeppe/) @ 28. Januar 2006 - 12:05
Ja, es zwar Schlagobers...aber man könnte es ja auch mal mit saurer Sahne probieren !
Wäre wieder eine neue Kreation !
Ich habe seit ein paar Tagen meine erste HP und der link von hier ist auch eingefügt. Es gibt auch viele erprobte Rezepte von mir. Wer mag, einfach mal gucken.

Sam aus berlin @ 05. Februar 2006 - 06:31
Wow! so viele kommis! na dann leg ich ma los wird bestimmt lecker!

XXX aus XXX @ 12. Februar 2006 - 14:33
Warum steht mein Kommentar hier nicht mehr??????????????

marion L. aus England @ 25. Februar 2006 - 01:06
Bin von Deutschland nach England gezogen und habe schon viele Apfelkuchen gebacken. Nun werde ich heute deine Version probieren und freue mich aufs Ergebnis.


Nine aus paradies @ 07. März 2006 - 13:44
Mensch und ich dachte schon ich müßte schwiegermama zwingen mir einen kuchen zu backen ;)
aber wenn das hier funktioniert werd ich backmuffel mich vielleicht noch ändern.

Ps: zu ungenau ??? Hallo ? da steht für dummies und nicht gramm genau nach kochbuch. Liebste grüße nine

sandy aus schmallenberg @ 15. März 2006 - 21:49
meine freundin wollte morgen umbedingt einen apfelkuchen haben und so bin ich wie alle anderen hier auf diese tolle seite gestossen ...werde das rezept gleich morgen ausprobieren und auch bericht erstatten zwinker...ein lob an den edelen spender dieses tollen rezeptes hört sich echt mega leicht an und macht jetzt schon hungrig ...freu mich schon auf morgen ...grins...lg an alle backfans

ginjah aus deutschland @ 19. März 2006 - 09:43
man heute kommen meine eltern, und ich bin ein echter honk im backen. habs noch nie mit sahne und backen probiert vielleicht klappts diesmal besser. drückt mir die daumen

Gerti aus USA Michigan @ 23. März 2006 - 20:41
Hey, toll. Amerikaner lieben Apfelkuchen. Nun werde ich hier drueben die Schnellversion unter die Leute bringen (meine Familie heisst das). Ein grosses THANK YOU an die Autorin :-)))))

torsten aus Liverpool @ 23. März 2006 - 21:34
meine Frau wird das Rezept am Wochenende ausprobieren....nur muss ich erst auf englisch uebersetzen..;-))...Gruss, Torsten.

Birthe @ 23. März 2006 - 21:41
Hi ihr Übersee!
Toll, das euch das auch gefällt! Wenn ihr mir übrigens eine Übersetzung schickt, dann wurde ich mich freuen und es auch online setzen...

Viele Grüsse,
Birthe

Ingo aus Düsseldorf @ 03. April 2006 - 07:53
Ein wirklich tolles Rezept, der Kuchen ist sogar mir gelungen!

Margaret Sleigh @ 04. April 2006 - 04:28
Ich komme aus Australien. Ich lerne deutsch. Der Leherer sagte, \"Nachste Woche musst ihr etwas Deutshe zu essen bringen\" Ich fand dieses Rezept. Ich hoffe mein Deutsche richtig ist.

Ina aus Deutschland @ 05. April 2006 - 19:07
wir hatten noch äpfel zu hause, die schon fast am vergammeln waren und die wir schnell loswerden wollten. so würde die keiner essen, aber der apfelkuchen war ein voller erfolg...DANKE!!!

Susa aus deutschland @ 12. April 2006 - 12:59
hi leute,
meine ma hat mich heute gebeten einen schnellen und superleckeren kuchen zu backen...
ich dachte so leicht gehts sicher nicht als ich das rezept las!!
aber = es schmeckt himmlich gut!!!!
Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee birthe!!!!!

Svenja aus Tschechien @ 12. April 2006 - 13:03
das rezept ist vielleicht nicht schwer, aber dafür schmeckts nicht...

Svenja aus Tschechien @ 12. April 2006 - 13:05
neee war spaß schmeckt wirklich sehr sehr gut danke birthe ;)

Katharina aus Deutschland @ 12. April 2006 - 18:24
Dieser Kuchen ist super lecker, super schnell und super Leicht.
Danke für das rezept.
GROSSE KLASSE!!!!!!!

susi aus augsburg @ 15. April 2006 - 15:19
habe ihn gerade in den ofen...hoffe er wird gut, mein freund hat nämlich heut geburtstag.echt einfaches rezept, aber wie ich mich kenne kann da trotzdem ne ganze menge schiefgehen...grüße

evi aus berlin @ 18. April 2006 - 15:46
finde den Apfelkuchen einfach superlecker,habe das Rezept auch gleich weiter gegeben.Leichter und schneller geht´s wirklich nicht.Bedanke mich



Übrigens: "Apfelkuchen für Dummies (ein Rezept)" steht mit dem Begriff Apfelkuchen bei Google in den Top 10!




Die letzten Fünf
(oder: die Startseite)

bloggitt!

bloggitt! ist das private Tagebuch von Birthe E. Stuijts, Expertin für Suchmaschinen-Optimierung und Marketing. Mehr über Ihre Arbeit finden Sie unter www.ranketing.de, Ihre Firma für Ranking + Marketing.

Das Archiv
Die Topseiten

Die Google-Suche auf bloggitt!

Birthe

Tägliches
 - Tagebuch

2016
 - Studium über 40
 - Innovationsideen
 - Deutschland - Holland

Bei der Arbeit
 - Zu Suchmaschinen u.m.
 - Gänsefüsse und Technik
 - bloggitt! Neuigkeiten

Einfach so
 - Witziges
 - Kurzgeschichten
 - Webseiten vorgestellt

Privates
 - Anekdotes
 - Buchtipps
 - Fressereien
 - Gefühlswelten
 - Krankheiten
 - Putzwut

Benutzerdefinierte Suche




Crazy Egg





Weihnachten Special
Ein Rückblick aus den letzten Jahren:
Rentierjagd
Trost für Weihnachten
Der Apfent - Eine kleine Weihnachtsgeschichte
Weihnachtsfest ohne Familie...
Die Weihnachtsfestplatte ... von Terry Pratchett
Vorsätze für nächstes Jahr
Weihnachtseinkauf - die Vorbereitung
Weihnachtseinkauf - die Ausführung
Mein schönstes Geschenk
Weihnachtsessen in April
Letzte Erlebnisse von 2005


Alexa Toolbar herunterladen

Blogarama

Weblogs

Impressum

Personal Blog Top Sites

bloggitt = "blog" von weblog, online tagebuch. "it" von es. Hast du ein Idee? Schreib es auf! bloggitt!